Wir und Gran Canaria

Buceo Sur liegt am Rande des Meeresschutzgebiets El Cabrón in dem Ort Playa de Arinaga. Wir tauchen regelmäßig in dem Naturschutzgebiet. Aber nicht nur... Wir besuchen alle Tauchplätze von Gran Canaria und passen das Programm an die aktuellen Wetterbedingungen an, um die besten Plätze zu besuchen.

Ein begeistertes und erfahrenes Team

Yann ist umgeben von einem internationalen Team von Profis, die ihre Leidenschaft für das Tauchen und für das Meer mit der erforderlichen Genauigkeit und Sicherheit kombinieren.
Unsere Werte: Geselligkeit und Sicherheit. Buceo Sur ist ein familiäres Tauchzentrum. Hier kümmern wir uns individuell um jeden einzelnen. Wir sprechen Spanisch, Französisch, Englisch und Deutsch.

 

 

Playa de Arinaga

Playa de Arinaga ist ein kanarischer Badeort mit einer Strandpromenade mit Tapas-Bars und Restaurants. Der Ort ist ideal gelegen um die ganze Insel zu besuchen. Playa de Arinaga liegt 15 Minuten vom Flughafen, 30 Minuten von der Hauptstadt Las Palmas im Norden und 25 Minuten von den Dünen von Maspalomas im Süden, entfernt.

 


Einige Tauchplätze


Wracks in Hülle und Fülle

Um Gran Canaria liegen ca. 200 Wracks. Am meisten besucht sind Arona und Cabotero im Norden, Cermona und Blue Bird im Süden.

Tropische Gewässer voller Leben

In einer vom Vulkanismus, Höhlen und Schornsteinen geprägten Unterwasserwelt werden Sie eine Mischung aus tropischer (Papageienfisch, Kofferfisch, Drückerfisch, ...), aus mediteraner (Oktopus, Tintenfisch, Dorade, Zackenbarsch, Barrakuda)  und Hochsee Fauna (Engelhai, Schmetterlingsrochen, Adlerrochen...) bewundern.


Eine Inseln zum besuchen

Tiefe Schluchten, heilige Felsen, malerische Dörfer und Wälder: das Innere von Gran Canaria ist spektakulär!